Content Management System


Mit einem Content Management System (kurz CMS) verwalten Sie Ihre Inhalte wie Texte, Bilder und Videos selbstständig und sind somit ganz und gar unabhängig. Zu den besten und meist verbreiteten CMS gehören unter anderem WordPress, Joomla! und TYPO3. Zu den wichtigsten Punkten eines Content Management System zählen übersichtliche Administrationsdarstellungen, Benutzer-Berechtigungen, Formatvorlagen, Benutzerfreundlichkeit, Mehrsprachigkeit, Mandantenfähigkeit, technische Sicherheit und viele mehr. Welches CMS für Sie das richtige ist? Das hängt von zahlreichen Faktoren wie zum Beispiel die Anzahl der Funktionen und Erweiterungen, die Systemvoraussetzungen und die Anpassbarkeit ab.

Gerne würden wir Sie dahingehend beraten und für Sie das passende Content Management System aussuchen. Selbstverständlich ist ein Einführungsworkshop inbegriffen. Worauf warten Sie noch?

Wenn wir das richtige Content Management System für Sie aussuchen, entscheiden wir uns entweder für WordPress, Joomla! oder TYPO3. Voraussetzung dafür ist, dass Sie eine Webseite mit Backend betreiben. Bei einfachen Webseiten, die nicht verwaltet oder regelmäßig verändert werden müssen, ist ein CMS System nicht zwangsläufig erforderlich. Vielleicht haben Sie bereits Erfahrung mit einem Content Management System machen können. In diesem Fall sind wir selbstverständlich dennoch für Sie da und helfen Ihnen dabei, Ihr Wissen weiter auszubauen. Denn auch, wenn ein CMS System leicht zu verwalten und einfach zu bedienen ist, erfordert es an manchen Stellen eine gewisse Fachkenntnis, die wir Ihnen gerne individuell vermitteln. Wenn Sie eine Webseite mit Backend betreiben, ist ein CMS eine wertvolle Hilfe und Unterstützung. Es macht vieles einfacher und das ist auch der Grund, warum wir uns bei einem Großteil unserer Kunden für den Einsatz eines solchen Systems entscheiden. Zwar kümmern wir uns selbst um den Aufbau Ihrer Webseite. Dennoch erhalten Sie durch das CMS die Möglichkeit, selbst und in eigener Verantwortung auf das Aussehen und die weitere Gestaltung Ihrer Seite Einfluss zu nehmen. Es ist bei WordPress, Joomla! oder TYPO3nach einer gewissen Einarbeitungszeit leicht möglich, selbst Inhalte hochzuladen (und auch wieder zu entfernen). Sie bestimmen also selbst über Ihre Webseite. Das macht Sie unabhängig. Sie können zu jeder Zeit Informationen hochladen – vielleicht sogar mitten in der Nacht, wenn Sie spontan einen guten Einfall hatten. Das Content Management Systemmacht es möglich. Wir wählen dabei unter TYPO3, WordPress und Joomla! dasjenige aus, das Ihren Wünschen und Bedürfnissen am besten entspricht.