Sind Nofollow-Links ein Google-Ranking-Faktor?

Google führte das nofollow-Link-Attribut 2005 ein, um Website-Besitzer bei der Bekämpfung von Spam zu unterstützen. Google verlangte, dass Websites das nofollow-Link-Attribut hinzufügen, wenn Sie Links austauschen wollten.
Wenn Sie das nicht taten und erwischt wurden, konnte Google Sie für Link-Schemata bestrafen.
Zu diesem Zeitpunkt wurden nofollow-Links eingeführt. Das nofollow-Tag weist Suchmaschinen an, die Ziel-URL zu ignorieren.

Sind Sie auf der Suche nach einer erstklassigen Marketingagentur mit ausgezeichneten SEO und Marketing Dienstleistungen? Wir sind für Sie da. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gerne!

Share on Facebook
Share on Twitter
Share on Linkdin
Share on Pinterest