SOCIAL MEDIA MARKETING FÜR DEINEN ERFOLG IM ONLINE BUSINESS

Social Media Marketing

GeschĂ€ftsinhaber betrachten Social Media heute mehr denn je als Verkaufsplattform. Fast 25% der Unternehmen verkaufen ĂŒber Facebook und 40% nutzen Social Media, um UmsĂ€tze zu generieren. Social Media beeinflusst nicht nur das Kaufverhalten der Menschen durch Empfehlungen (23%), sondern sogar 30% der Verbraucher sagen, dass sie ĂŒber Pinterest, Instagram, Twitter oder Snapchat einkaufen wĂŒrden.

Die Menschen sind nicht auf Social Media um einzukaufen, sondern ĂŒber letzte AktivitĂ€ten von ihre Freunde zu erfahren. Aber, GeschĂ€ftsinhaber wissen, dass diese Weise von Marketing zweifellos eine große Chance ist, um ein Person ihre Produckte zu kaufen.

Social Media Marketing fĂŒr Unternehmen

Jedes Jahr geben Unternehmen vieles Geld fĂŒr Werbung auf Facebook und Instagram aus.

Ein Hauptgrund, warum Social Media der perfekte Ort ist, um jedes Unternehmen zu werben, ist, dass es dem Werbetreibenden die volle Kontrolle ĂŒber das Zielgruppen-Targeting gibt, was es einfacher denn je macht, sicherzustellen, dass eine Anzeige von Menschen gesehen wird, die am ehesten konvertieren.

Aber mit mehr Kontrolle kommt mehr Denken. Werbetreibende sollten bereit sein, genauer darĂŒber nachzudenken, wer das ideale Publikum ist und welche Strategien am besten geeignet sind, sie zu erreichen.

Um eine Publikumspersönlichkeit zu schaffen, muss man  zunĂ€chst I idealen Kunden vorstellen, vor welchen Herausforderungen sie stehen, welche Positionen sie einnehmen können und wie sie mit den Produkten oder Dienstleistungen des Unternehmens interagieren werden.

Sobald du die grobe Vorstellung von deinem idealen Publikum hast, dann finde die demographischen Informationen wie Alter und Geschlecht heraus, ebenso wie persönliche Interessen und KommunikationsprÀferenzen, wie die Art der GerÀte, die sie benutzen. Andere Dinge, die du beinhalten kannst, sind Bildungsgrad, Standort und Einkommen.

Nun da du weißt, was deine Kunden-Persona folgende Sache ist, ist, zu betrachten, welche Interessen deine Zielgruppe haben konnte, die mit dem Problem schneiden, das dein Produkt oder Service lösen könnte. Du kannst das durch Brainstorming Listen ihrer Vorlieben und Vorlieben, wie z.B. Ă€hnliche Marken, an denen deine Person interessiert sein könnte, beliebte Autoren in deiner Branche, denen sie online folgen können, oder andere relevante BĂŒcher und Medien, herausfinden.

Du hast keine Erfahrung in dieser Bereich, dann unsere Experte von Social Media Agenturen Mannheim werden Dir helfen.

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter
Share on linkedin
Share on Linkdin
Share on pinterest
Share on Pinterest