PROJEKTANFRAGE

Facebook Ads vs. Google Adwords

Mai 6, 2020 | Social Media Agentur

Facebook Ads vs. Google Adwords

Wenn Sie neue Kunden erreichen wollen, dann sind das Suchnetzwerk von Google oder die Nachrichten-Feeds von Facebook die richtigen Adressen. Bedenken Sie dies: Facebook hat derzeit monatlich 2,3 Milliarden aktive Nutzer und ist damit eine Brutstätte für die Aktivitäten der Nutzer. Google Ads erreicht jeden Tag Milliarden von Menschen über Suche, E-Mail und andere Online-Aktivitäten.

Aber wenn es um die Zuweisung Ihres Werbebudgets geht, müssen Sie eine Entscheidung treffen, welche Plattform Sie wählen sollen: Google-Anzeigen oder Facebook-Anzeigen?

Wie treffen Sie die richtige Wahl für Ihr Unternehmen? Sollten Sie in beide investieren? Nun, um das herauszufinden, sind wir hier.

Was sind die Unterschiede zwischen Google AdWords und Facebook-Werbung?

Bevor wir uns die verschiedenen Stärken und Funktionen von Google AdWords und Facebook-Anzeigen ansehen, ist es wichtig, den Hauptunterschied zwischen den beiden Anzeigenplattformen zu verstehen.

Google AdWords: Bezahlte und organische Suche

Google AdWords ist die weltweit größte und beliebteste PPC-Werbeplattform. AdWords ist so weit verbreitet, dass es zum Synonym für den Begriff “ Bezahlte und organische Suche“ geworden ist. Die beiden Begriffe werden austauschbar verwendet, auch wenn andere Plattformen wie Bing Ads auf ähnliche Weise funktionieren.

Die bezahlte Suche konzentriert sich auf die gezielte Suche nach Schlüsselwörtern und den Einsatz von text basierten Anzeigen. Werbetreibende, die AdWords verwenden, bieten auf Schlüsselwörter – bestimmte Wörter und Phrasen, die in den von Google-Nutzern eingegebenen Suchanfragen enthalten sind – in der Hoffnung, dass ihre Anzeigen neben den Suchergebnissen für diese Suchanfragen angezeigt werden. Jedes Mal, wenn ein Nutzer auf eine Anzeige klickt, wird dem Inserenten ein bestimmter Geldbetrag in Rechnung gestellt, daher der Name „Pay-per-Click-Werbung“. Die PPC-Ausschreibung und Angebotsoptimierung ist ein komplexes Thema, das den Rahmen dieses Leitfadens sprengt, aber im Wesentlichen zahlen die Nutzer für das Potenzial, neue Kunden auf der Grundlage der von ihnen in Google eingegebenen Schlüsselwörter und Suchbegriffe zu finden.

Facebook-Anzeigen: Bezahlte Social

Facebook-Werbung ist ein Paradebeispiel für das, was als „Paid Social“ oder die Praxis der Werbung in sozialen Netzwerken bezeichnet wird. Mit der weltweit höchsten Anzahl von monatlich aktiven Nutzern  aller sozialen Netzwerke ist Facebook zu einem äußerst wettbewerbsfähigen und potenziell lukrativen Element der digitalen Werbestrategien vieler Unternehmen geworden.

Wenn Sie fragen oder Hilfe benötigen, dann rufen Sie uns: Ihre Social Media Agentur Mannheim!

Jetzt eine kostenlose Beratung anfordern!
RÜCKRUFSERVICE
close slider